Bau-Berufsbildung: Virtuell begehbares 3D-Modell in kombinierter Holz- und Massivbauweise

DaviD
„DaviD" steht für „Das virtuelle Digitalgebäude". Visualisierung: Holzbau Deutschland
DaviD" steht für „Das virtuelle Digitalgebäude" und ist ein hybrides Lernsystem für die Bau-Berufsbildung. Es bietet in Videos, Animationen, Bildern und Texten Fachkenntnisse zu den konstruktiven und gebäudetechnischen Objekten und Bauelementen sowie Anleitungen zur fachgerechten Arbeitsausführung unter besonderer Beachtung der Schnittstellen zwischen den Gewerke.

AUF EINEN BLICK

  • "'DaviD', das virtuelle Digitalgebäude bietet den Auszubildenden eine Plattform, um spielerisch und intuitiv zu lernen.
  • Durch den Gaming Charakter des Tools wird das Lernen für die Jugendlichen noch interessanter.
  • Das 3D-Modell bildet ein typisches Zweifamilienhaus in kombinierter Massiv- und Holzbauweise ab einschließlich aller versorgungstechnischen Elemente aus der Elektro-, Informations- und Kommunikationstechnik und der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.

“‘DaviD’, das virtuelle Digitalgebäude bietet den Auszubildenden eine Plattform, um
spielerisch und intuitiv zu lernen. Durch den Gaming Charakter des Tools wird das Lernen für die
Jugendlichen noch interessanter,” erläutert Dipl.-Ing Petra Marpe, für das Projekt verantwortlich beim Bundesbildungszentrum des Zimmerer- und Ausbaugewerbes gGmbH (Bubiza) in Kassel.

„DaviD” besteht aus einem am Bildschirm begehbaren 3D-Modell, einer damit verbundenen umfangreichen Wissensdatenbank sowie einem Kompendium für Lernende und Lehrende. Das 3D-Modell bildet ein typisches Zweifamilienhaus in kombinierter Massiv- und Holzbauweise ab einschließlich aller versorgungstechnischen Elemente aus der Elektro-, Informations- und Kommunikationstechnik und der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Es lädt ein zum selbständigen Erkunden und Lernen und verweist über objektgebundene Links und interaktiven Menüs auf jeweils relevante Informationen in der Wissensdatenbank, die technisch als Wiki-System realisiert ist.

Bildungszentren für die fachliche Inhaltsentwicklung verantwortlich

Für die fachliche Inhaltsentwicklung des Lernsystems waren das Bundesbildungszentrum des Zimmerer- und Ausbaugewerbes gGmbH (Bubiza) in Kassel, das KOMZET BAU Bühl des Berufsförderungswerks der Südbadischen Bauwirtschaft GmbH und das Berufsbildungs- und TechnologieZentrum Osnabrück (BTZ) der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim verantwortlich. Unterstützt wurden die Verbundpartner durch die TU Berlin und die UnI Kassel. D

Norbert Kuri, vom KOMZET BAU Bühl des Berufsförderungswerks der Südbadischen Bauwirtschaft GmbH ergänzt: „Unsere Ausbilder haben bisher sehr gute Erfahrungen beim Einsatz des virtuellen 3D-Gebäudes in der überbetrieblichen Ausbildung gemacht. Die Azubis sind sehr neugierig und gehen mit großem Interesse und Spaß durch das 3D-Gebäude und erkunden das hinterlegte Wiki.”

Im vergangenen Jahr wurde das vollständig überarbeitete und erweiterte Lernsystem mit dem BIM-Award 2021 des BIM-Cluster-Hessen e.V. ausgezeichnet. Besonders gelobt wurde das Konzept dabei für seine einfache Handhabung, das moderne Aussehen und die große Wissensdatenbank.

Das virtuelle Gebäude mit dem Wiki steht beim Bubiza kostenlos zur Verfügung.

,

KOMMENTARE

Sie müssen angemeldet sein. um einen Kommentar abgeben zu können.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

AUCH INTERESSANT

Fachkräftemangel: Remote, Hybrid oder Präsenzpflicht? Was wünschen die BIM-Experten?

In Deutschland sind aktuell mehrere tausend BIM Positionen unbesetzt. Welche Anforderungen stellen mögliche Bewerber an ihren zukünftigen Arbeitgeber? Sind sie willens in klassischer Präsenzpflicht zu arbeiten oder bevorzugen sie hybride Arbeitsweisen?

BIM-Fachkräftemangel: Arbeitgeber mit langfristiger BIM-Strategie attraktiver

In Deutschland sind aktuell mehrere tausend BIM Positionen unbesetzt. Welche Anforderungen stellen mögliche Bewerber an ihren zukünftigen Arbeitgeber? Was macht einen Arbeitgeber attraktiv? Warum wechseln Arbeitnehmer ihren Job?

Köln: Digitales Baugenehmigungsverfahren für Wohnungsbauanträge gestartet

Das Bauaufsichtsamt Köln nimmt Bauanträge auf Wohnungsbau ab sofort digital an. Köln startet damit als zweitgrößte Bauaufsichtsbehörde Deutschlands und als erste Großstadt in Nordrhein-Westfalen ein volldigitales Baugenehmigungsverfahren unter Einbindung des landesweiten Bauportal.NRW.

BIM-Experten: Fachkräftemangel im Süden größer

Derzeit werden allein in Deutschland über 4.400 BIM-Experten gesucht. Die meisten Unternehmen aus der Bau- und Immobilienwirtschaft suchen oftmals länger als ein halbes Jahr nach einem geeigneten Kandidaten, manche bleiben gänzlich erfolglos.

Datensicherheit: Wie sicher ist digitales Controlling aus der Cloud?

Der Digitalisierungsgrad in der Bau- und Immobilienbranche steigt und damit auch die Nutzung von moderner Cloud-Software. Lokal installierte (on-premise) Business Software ist auf dem Rückzug. Bei vielen Unternehmen löst dieser Gedanke Skepsis aus, insbesondere, wenn es um sensible Personal- oder Finanzdaten geht. Zu groß scheint die Gefahr des Datenverlusts, Diebstahls oder Missbrauchs. Unser Autor Benjamin Günther zeigt auf wie sicher oder unsicher Cloud Software ist.

BIM-Portal des Bundes geht an den Start

Mit dem neuen BIM-Portal des Bundes steht allen am Bau Beteiligten nun eine Plattform zur Verfügung, die einen einheitlichen Datenaustausch ermöglicht – zentral verfügbar und kostenlos.

Warum das Bauwesen von KI profitieren wird

Noch wird Künstliche Intelligenz im Bauwesen nicht in der Breite eingesetzt. Doch die Technologie birgt enormes Potenzial für die Planung, Umsetzung und den Betrieb von Bauwerken.

Patchnotes :: Vectorworks 2023: Open BIM CAD für Architekten

Die neue Version der BIM- und CAD-Software Vectorworks stärkt ihre Position als Open BIM-Lösung speziell für Architekt:innen, die Wert legen auf schnellen Datenaustausch und umfassende Informationsverwaltung.

7 Beispiele, wie Roboter auf der Baustelle einfache Arbeiten übernehmen können

Das Handwerk leidet unter dem Fachkräftemangel. Zudem belasten anstrengende, sich wiederholende Tätigkeiten die Bauarbeiter. Roboter können der Branche helfen.

Ein Drohnenschwarm für Bauarbeiten und Reparaturen: Materialdruck während des Fluges

Bienen als Vorbild um einen Schwarm kooperativer Drohnen zu entwickeln: Unter menschlicher Kontrolle drucken die Flugroboter in Teamarbeit 3D-Materialien für den Bau oder die Reparatur von Strukturen.

BESUCHEN SIE UNS AUF

SITES.4BUILDERS

bdbau-logo
Procore_Logo_FC_Black_RGB
blackprint_Logo_pioneering
GS1_Logo
meistertipp_logo
SPACIFIC_Claim_white_logo _-_green_background
BaustoffMarkt
beyondbricks
Logo RM Solutions

DATES.4BUILDERS

27
Feb 23
- 28
Feb 23
BIM Basiswissen
Veranstalter: RM Solutions
27. Feb 23
- 28. Feb 23
BIM Basiswissen
Veranstaltungsart: Fortbildung
Veranstalter: RM Solutions
03
Mai 23
- 05
Mai 23
20. FAMOS User Forum
Veranstalter: Keßler Real Estate Solutions GmbH
Ort: Leipzig
Ort: Leipzig
03. Mai 23
- 05. Mai 23
20. FAMOS User Forum
Veranstaltungsart: Schulung, Tagung, Workshop
Veranstalter: Keßler Real Estate Solutions GmbH
Ort: Leipzig
Ort: Leipzig
08
Mai 23
- 09
Mai 23
BIM Basiswissen
Veranstalter: RM Solutions
08. Mai 23
- 09. Mai 23
BIM Basiswissen
Veranstaltungsart: Fortbildung
Veranstalter: RM Solutions
09
Mai 23
- 11
Mai 23
TECH IN CONSTRUCTION 2023
Veranstalter: Beyondbricks Media UG
Ort: Berlin
09. Mai 23
- 11. Mai 23
TECH IN CONSTRUCTION 2023
Veranstalter: Beyondbricks Media UG
Ort: Berlin

LESEEMPFEHLUNG

Ein Drohnenschwarm für Bauarbeiten und Reparaturen: Materialdruck während des Fluges

4builders.academy: "Das vermittelte Wissen bildet die Voraussetzung für die erfolgreiche Durchführung von BIM-Projekten."

planen-bauen 4.0: Rudolf Müller Medienholding ist neuer Gesellschafter

academy.4builders.: Verlagsgesellschaft Rudolf Müller als Schulungsanbieter bei buildingSMART gelistet

digitalBAU 2022: Innovationsplattform für die Baubranche

NEUESTE KOMMENTARE
    0
    Kommentieren Sie diesen Artikel!x

    Leads gewinnen mit 4builders.

    In einem Online-Infotermin präsentieren wir Ihnen live die Vielfalt der 4builders-Welt und beantworten Ihre individuellen Fragen.