imfokus-digi

VERANSTALTUGSART

Kongress

PRÄSENZ/ONLINE

VERANSTALTER

Rudolf Müller Mediengruppe
Immobilienmanager Verlag

VERANSTALTUNGSORT

MOTORWORLD Köln | Rheinland
Butzweilerstraße 35-39
50829 Köln
MOTORWORLD Köln | Rheinland

KONTAKT

Daniel Capellmann
Tel.: +49 (0)221 5497-131
d.capellmann@immobilienmanager.de

imFokus: Digitalisierung

Di. 24. Jan 23
(10:00

18:00 Uhr)
Di. 24. Jan 23
(10:00

18:00 Uhr)

Was kommt nach ESG & Nachhaltigkeit – richtig, Digitalisierung. Nicht nur in der Branche sind alle drei Begriffe fast untrennbar miteinander verbunden, auch bei unserer imFokus Reihe sprechen wir am 24. Januar 2023 über das Trendthema Digitalisierung.

Egal ob im Live-Stream oder vor Ort – erfahren Sie von namhaften Referenten aus allen Teilen der Branche aktuelle Entwicklungen in Sachen Digitalisierung. Welche Prozesse lassen sich digitalisieren? Wie lassen sich mithilfe von Digitalisierung die ESG & Nachhaltigkeitsziele erreichen? Welche Antworten haben Unternehmen und welche Trends kommen auf die Branche zu?

Tauschen Sie sich bei unserem imFokus Event am 24. Januar 2023 mit unseren Partnern zum Thema Digitalisierung aus.

Mit dabei sind u.a.:

  • Berlin Hyp AG
  • Box Deutschland GmbH
  • Drooms GmbH
  • PlanRadar
  • Siemens Infrastructur
  • Wüest Partner

Statement Sascha Klaus, Vorstandsvorsitzender Berlin Hyp AG

„Um die Transformation zur Klimaneutralität in der erforderlichen Geschwindigkeit umzusetzen und dabei schnell und flexibel auf neue Rahmenbedingungen reagieren zu können, werden digitale Prozesse und datenbasierte Entscheidungsfindung in der Immobilienwirtschaft erfolgskritisch sein. Darauf aufbauend können wir mittels branchenübergreifender Zusammenarbeit und Standardisierung außerdem Innovationen ermöglichen und so eine nachhaltige Wertentwicklung sicherstellen.“

Statement Sebastian Renn, Vice President Sales DACH

„Warum sich die Immobilienbranche in Sachen Digitalisierung immer noch schwertut? Aus meiner Sicht gibt es dafür drei Gründe: Mass, Money und Mindset. Mit den drei M sind die riesigen Datenmengen, die digitalisiert werden müssen, das erforderliche Budget zur Einführung von digitalen Lösungen und das entsprechende Mindset bei Mitarbeiter:innen für den Nutzen der Tools gemeint. Wie können wir diese Hürden überwinden? Für mich steht fest, dass die junge Generation die digitale Transformation vorantreiben muss.“

Event, Online, Magazin, Social Media – auf allen Kanälen werden wir Sie umfassend informieren. Live dabei sein können Sie nur in der Kölner Motorworld.