BIM-Manager

Der BIM-Manager ist für die Vermittlung von Informationen zu Projektvorgaben und Anforderungen eines BIM-Projekts zuständig. Im Planungsprozess übernimmt er das Informationsmanagement, er definiert, welche Fachplaner einzelne 3D-Modelle erstellen und regelt die Zugriffsrechte auf die BIM-Modelle. Die konkreten Anforderungen und Ziele des Bauherrn aus den Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) an die Projektabwicklung mit der BIM-Methode werden vom BIM-Manager im Projekt strategisch geplant und umgesetzt.

In den AIA ist vom Bauherrn genau geregelt, welche Ziele er mit dem BIM-Projekt erreichen will und in welcher Detail-und Informationstiefe er die 3D-Modelle dazu benötigt. Diese Festlegung soll verhindern, dass Modelle an der einen Stelle zu genau und an der anderen zu ungenau erstellt werden. So ist für die Modellbearbeiter geregelt, wie detailliert sie die Modelle ausarbeiten sollen.

Aktualisiert am 18. März 2022