Patchnotes :: Vectorworks 2023: Open BIM CAD für Architekten

Quelle: ComputerWorks GmbH
Die neue Version der BIM- und CAD-Software Vectorworks stärkt ihre Position als Open BIM-Lösung speziell für Architekt:innen, die Wert legen auf schnellen Datenaustausch und umfassende Informationsverwaltung.

Die neue Version der BIM- und CAD-Software Vectorworks stärkt ihre Position als Open BIM-Lösung speziell für Architekt:innen, die Wert legen auf schnellen Datenaustausch und umfassende Informationsverwaltung.

Besonders flexible und hoch detaillierte Fensterlaibungen, dynamische Kantenmodellierung, variable Raumstempel, automatische Kotenbemaßung, umfangreiche und intuitive Modellierung des Geländes und der Baugrube – diese und viele weitere Neuerungen erwartet die Anwender:innen in der neuesten Vectorworks-Version.

Hautnah mit Schüco, Xella, Knauf, DIN und mehr. Jetzt den summit.4builders. auf der BIM World besuchen – inklusive Verpflegung und Vollzugang zur BIM World.

Normgerechte Mengenermittlung

Für Wände, Böden, Decken und Geländer stehen neue Tabellenfunktionen zur Verfügung. Diese basieren auf einem ganz neuen Berechnungsalgorithmus, welcher vielfältige Funktionsoptionen anbietet. Das vereinfacht selbst komplexe Auswertungen und ermöglicht beispielsweise VOB-gerechte Mengenermittlungen.

Quelle: ComputerWorks GmbH

Beschleunigte BIM-Workflows

Vectorworks 2023 bietet neue Filtermöglichkeiten bei IFC-Dateien, die Planer:innen bei der BIM-Kollaboration noch besser unterstützen. Der BCF-Manager ist jetzt eine Webpalette, die laufend geöffnet ist, sodass die erfassten Aufgaben auch während des Modellierens im Blick sind. Neben den Versionen 2.0 und 2.1 wird neu auch die BCF-Dateiversion 3.0 unterstützt. Der neue BCF-Manager optimiert so den Koordinations- und Kollaborationsprozess eines BIM-Projekts in Vectorworks, was für die heutigen schnellen Planungs- und Bauphasen entscheidend ist.

Sie interessieren sich für das Thema Building Information Modeling? Buchen Sie jetzt unser buildingsmart zertifiziertes Seminar „BIM Basiswissen“.

Automatisiert erstellte Übersichtspläne

Das neue Legenden-Werkzeug reduziert manuelle Arbeitsschritte und erstellt automatisch fertig bemaßte und beschriftete Übersichtspläne von Bauteiltypen. Die Auswahl der angezeigten Elemente wie Türen, Wände, Bodenaufbauten, Materialien etc. ist ebenso einfach wie das Festlegen der angezeigten Abbildungen und des Layouts. Automatische Verknüpfungen sorgen dafür, dass die Legende immer fehlerfrei auf dem neuesten Stand ist und gespeicherte Legendenstile den Bürostandard einhalten.

Mehr Performance durch schnell aktualisierte Schnitte

In Vectorworks 2023 findet die Aktualisierung von Schnitten im Hintergrund statt, sodass kontinuierlich weitergearbeitet werden kann. Dank des einzigartigen Vectorworks Graphics Module (VGM) und dem verbesserten Occlusion Culling erfolgt die Neuberechnung eines Schnittes bis zu sechsmal schneller.

Quelle: ComputerWorks GmbH

Besseres Rendern beim Modellieren

Die Darstellungsart Volumenmodell unterstützt jetzt beliebig viele Lichtquellen, glühende Texturen, Umgebungslicht, Reflexionen und sogar Nebeleffekte. Dies führt zu einer präsentationsreifen Darstellung während des Modellierens und Navigierens und ermöglicht eine zuverlässige visuelle Kontrolle.

Quelle: ComputerWorks GmbH

Weitere Informationen zur neuen Version Vectorworks 2023 finden Sie unter:

www.vectorworks2023.eu

,

PASSENDE INHALTE

sites.4builders

ComputerWorks GmbH
ComputerWorks GmbH
Vectorworks Inc.
Vectorworks Inc.

KOMMENTARE

Sie müssen angemeldet sein. um einen Kommentar abgeben zu können.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

AUCH INTERESSANT

Fachkräftemangel: Remote, Hybrid oder Präsenzpflicht? Was wünschen die BIM-Experten?

In Deutschland sind aktuell mehrere tausend BIM Positionen unbesetzt. Welche Anforderungen stellen mögliche Bewerber an ihren zukünftigen Arbeitgeber? Sind sie willens in klassischer Präsenzpflicht zu arbeiten oder bevorzugen sie hybride Arbeitsweisen?

BIM-Fachkräftemangel: Arbeitgeber mit langfristiger BIM-Strategie attraktiver

In Deutschland sind aktuell mehrere tausend BIM Positionen unbesetzt. Welche Anforderungen stellen mögliche Bewerber an ihren zukünftigen Arbeitgeber? Was macht einen Arbeitgeber attraktiv? Warum wechseln Arbeitnehmer ihren Job?

Köln: Digitales Baugenehmigungsverfahren für Wohnungsbauanträge gestartet

Das Bauaufsichtsamt Köln nimmt Bauanträge auf Wohnungsbau ab sofort digital an. Köln startet damit als zweitgrößte Bauaufsichtsbehörde Deutschlands und als erste Großstadt in Nordrhein-Westfalen ein volldigitales Baugenehmigungsverfahren unter Einbindung des landesweiten Bauportal.NRW.

BIM-Portal des Bundes geht an den Start

Mit dem neuen BIM-Portal des Bundes steht allen am Bau Beteiligten nun eine Plattform zur Verfügung, die einen einheitlichen Datenaustausch ermöglicht – zentral verfügbar und kostenlos.

Warum das Bauwesen von KI profitieren wird

Noch wird Künstliche Intelligenz im Bauwesen nicht in der Breite eingesetzt. Doch die Technologie birgt enormes Potenzial für die Planung, Umsetzung und den Betrieb von Bauwerken.

7 Beispiele, wie Roboter auf der Baustelle einfache Arbeiten übernehmen können

Das Handwerk leidet unter dem Fachkräftemangel. Zudem belasten anstrengende, sich wiederholende Tätigkeiten die Bauarbeiter. Roboter können der Branche helfen.

Ein Drohnenschwarm für Bauarbeiten und Reparaturen: Materialdruck während des Fluges

Bienen als Vorbild um einen Schwarm kooperativer Drohnen zu entwickeln: Unter menschlicher Kontrolle drucken die Flugroboter in Teamarbeit 3D-Materialien für den Bau oder die Reparatur von Strukturen.

Projektmanagement: Smino AG übernimmt BIM SPOT

Die smino AG, Anbieterin von Softwarelösung für Planungs- und Bauprojekte in der Schweiz, übernimmt das Unternehmen BIM SPOT GmbH aus Österreich. BIM SPOT hat eine Technologie für die Building-Information-Modeling-orientierte Zusammenarbeit in Planungs- und Bauprojekten entwickelt.

Intelligente Gebäude: ABB und Samsung Electronics wollen gemeinsam Energiekosten senken

ABB und Samsung Electronics werden im Rahmen einer globalen Partnerschaft gemeinsam entwickelte Technologien anbieten, die in Wohn- und Zweckbauten Energieeinsparungen, das Energiemanagement und die Anbindung an das intelligente Internet der Dinge (IoT) ermöglichen.

Herzlichen Glückwunsch: Plan 4 zum Digitalpionier der Wohnungswirtschaft 2022 ausgezeichnet

Plan 4 und die Stadt Hockenheim haben am 7. September bei der REAL PropTech Conference in Frankfurt am Main den Preis „Digitalpioniere der Wohnungswirtschaft 2022“ gewonnen. Der Gewinner wurde durch eine fünfköpfige Jury aus Expert:innen der Wohnungswirtschaft ausgewählt und zeichnet sich durch besonders innovative und kreative digitale Lösungen in der Wohnungswirtschaft aus.

BESUCHEN SIE UNS AUF

SITES.4BUILDERS

beyondbricks
Knauf_Logo
Logo_PlanenBauen
Vanillaplan_Logo_gross
Logo_bimswarm
BIM-Institut Logo
Procore_Logo_FC_Black_RGB
BaustoffMarkt

DATES.4BUILDERS

27
Feb 23
- 28
Feb 23
BIM Basiswissen
Veranstalter: RM Solutions
27. Feb 23
- 28. Feb 23
BIM Basiswissen
Veranstaltungsart: Fortbildung
Veranstalter: RM Solutions
03
Mai 23
- 05
Mai 23
20. FAMOS User Forum
Veranstalter: Keßler Real Estate Solutions GmbH
Ort: Leipzig
Ort: Leipzig
03. Mai 23
- 05. Mai 23
20. FAMOS User Forum
Veranstaltungsart: Schulung, Tagung, Workshop
Veranstalter: Keßler Real Estate Solutions GmbH
Ort: Leipzig
Ort: Leipzig
08
Mai 23
- 09
Mai 23
BIM Basiswissen
Veranstalter: RM Solutions
08. Mai 23
- 09. Mai 23
BIM Basiswissen
Veranstaltungsart: Fortbildung
Veranstalter: RM Solutions
09
Mai 23
- 11
Mai 23
TECH IN CONSTRUCTION 2023
Veranstalter: Beyondbricks Media UG
Ort: Berlin
09. Mai 23
- 11. Mai 23
TECH IN CONSTRUCTION 2023
Veranstalter: Beyondbricks Media UG
Ort: Berlin

LESEEMPFEHLUNG

Ein Drohnenschwarm für Bauarbeiten und Reparaturen: Materialdruck während des Fluges

4builders.academy: "Das vermittelte Wissen bildet die Voraussetzung für die erfolgreiche Durchführung von BIM-Projekten."

planen-bauen 4.0: Rudolf Müller Medienholding ist neuer Gesellschafter

academy.4builders.: Verlagsgesellschaft Rudolf Müller als Schulungsanbieter bei buildingSMART gelistet

digitalBAU 2022: Innovationsplattform für die Baubranche

NEUESTE KOMMENTARE
    0
    Kommentieren Sie diesen Artikel!x

    Leads gewinnen mit 4builders.

    In einem Online-Infotermin präsentieren wir Ihnen live die Vielfalt der 4builders-Welt und beantworten Ihre individuellen Fragen.